Kalender "Industrie Stadt Leipzig 2022"

15,00 €
-13 %

13,00 €

USt. wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des UStG ist. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung

Die Industrialisierung in Leipzig geht bis auf das Jahr 1830 zurück und die 1839 eröffnete erste deutsche Ferneisenbahn zwischen Leipzig und Dresden förderte auch den Aufschwung in der Wirtschaft. Schwerpunkte waren, unter anderem, das Textil- und Baugewerbe, der Maschinenbau und das Buch- und Grafikgewerbe, das bis 1945 über 2.200 Unternehmen zählte. Der Kalender bildet einen Querschnitt ab.


Mit Fotos von Dave Tarassow, 2016–2021.


Mit dem Verkauf eines Kalenders werden jeweils 3.00 € an die AG "Historische Nahverkehrsmittel Leipzig" e.V. (Straßenbahnmuseum) und der Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau e.V. gespendet.


Vorbestellpreis 13.00 € vom 17.07. bis 31.07.2021, danach 15.00 €. Der Versand, einschließlich weiterer Produkte, die mit einer Kalenderbestellung einhergehen, erfolgt ab dem 16.08.2021.


Eckdaten:

  • Format: DIN A3 (420 x 297 mm), quer
  • Seitenanzahl: 14 (1 Deckblatt, 12 Monatsblätter, 1 Schlussblatt)
  • Papier: 250 g/m² Qualitätsdruck, glanz
  • Spirale: metall, weiß
  • Farbe: 4/0
  • Gewicht: 0.960 kg