• Versand nach Deutschland, Tschechien und Österreich ab 1.00 €
  • Zahlung mit Vorkasse, PayPal und Kreditkarte
  • NussknackerZeit vom 1. bis 24. Dezember 2021
  • Versand nach Deutschland, Tschechien und Österreich ab 1.00 €
  • Zahlung mit Vorkasse, PayPal und Kreditkarte
  • NussknackerZeit vom 1. bis 24. Dezember 2021

Der Verlag

Hinter dem klangvollen und lateinischen Namen "imago urbis" steht ein Medienverlag, der sich am 28. August 2017 in Leipzig gegründet hat. Die sächsische Metropole ist eine Buch- und Messestadt und konnte bis zum Jahr 1945 über 2200 Unternehmen im Druck- und Graphikgewerbe verzeichnen. Auch in der DDR war Leipzig weiterhin ein Schwerpunkt als Verlags-, Druck-, Grafik- und Buchstadt.

Der Gründungstag wurde nicht zufällig gewählt, denn am 28. August 1749 wurde Johann Wolfgang von Goethe geboren. Zwar war Goethe nicht viele Jahre in Leipzig ansässig, bis heute prägt jedoch sein Ausspruch: "Wahrhaftig, du hast recht! Mein Leipzig lob' ich mir. Es ist ein Klein-Paris und bildet seine Leute", die Wahrnehmung der Stadt.

"imago urbis" bedeutet "Das Bild der Stadt" und dieses möchte ich mit meinem Verlag zeigen. Leipzig, eine Stadt, die 2015 ihre 1000-jährige urkundliche Ersterwähnung feierte, ist Heimat des 32-jährigen Gründers Dave Tarassow. Schwerpunkte sind Architektur, Technik und Regionalia in Ostdeutschland und angrenzenden Ländern.

Mit dem Slogan "Entdecke Deine Stadt" nehme ich Sie mit auf eine (Zeit)Reise.

Die Produkte

KARTEN

Postkarten und Grußkarten.

KALENDER

Wand- und Tischkalender.

MAGNETE

Kühlschrankmagnete.

TASSEN

Klassische Kaffeetassen. Zur Weihnachtszeit auch Glühweintassen.

SCHREIBWAREN

Kugelschreiber, Blei- und Buntstifte, Blöcke.

SPIELE

Stadt-Name-Land, Memo und mehr.

Höhepunkte des Unternehmens

11.2021 - Verkauf und Versand nach Österreich

10.2021 - Verkauf und Versand nach Tschechien

05.2021 - Start des Stockfotografieportals "aspectus"

03.2021 - An- und Verkaufsplattform "forum exemplaris" eröffnet

02.2021 - Neuer Online-Shop gestartet

12.2020 - Die Spielemarke "X" kommt zum Weihnachtsgeschäft

01.2020 - Start des Online-Shops (B2C) mit deutschlandweitem Verkauf

10.2019 - Verkauf von Textilien auf Spreadshirt und Postern auf Artflakes (bis 06.2020)

10.2019 - GbR wird Einzelunternehmen, Inhaber Dave Tarassow

02.2019 - Verkauf von Kalendern auf www.booklooker.de (bis 09.2019)

09.2018 - Verkauf der ersten Produkte an die Buchhandlung Bachmann (Leipzig Laden Nr. 1), ein Postkarten- und fünf Kalendertitel

02.2018 - Website für B2B-Kunden gestartet

08.2017 - Gründung des Verlags "imago urbis Tarassow + Raetzke GbR"

Spenden an Vereine 2021

Mit den Kalendern "Industrie Stadt Leipzig 2022" werden jeweils 3 € pro verkauften Kalender an die Arbeitsgemeinschaft 'Historische Nahverkehrsmittel Leipzig' e.V. und Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau e.V. sowie "Wasser Stadt Leipzig 2022" an den Wasser-Stadt-Leipzig e.V. aus Dankbarkeit und Wertschätzung ihrer ehrenamtlichen und unermüdlichen Arbeit gespendet.

Hoffnungsspender 2020

Der Verlag gehört zu den "Hoffnungsspendern 2020" der Hieronymus-Lotter-Gesellschaft und des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig zur Unterstützung der Vereins- und Museumsarbeit in der Coronazeit.

Der Gründer

Dave Tarassow, Jahrgang 1989, in Leipzig geboren und interessiert sich für Architektur und Städtebau, Schienen- und Nutzfahrzeuge, Medien und Marketing sowie Bildung und Soziales.

In seiner Lehrzeit hatte er 2008 den Verlag "LeipzigBlick“ gegründet. Im Jahr 2012 folgte das Unternehmen "PROMETHEUS MEDIEN“ für Kommunikation, Marketing und Medien. In dieser Zeit bis heute wurden viele Fachbeiträge, Fotografien und Crossmedia produziert. 2017 folgte die zweite Verlagsgründung, der "imago urbis“-Verlag war geboren. Beide Unternehmen werden nebenberuflich geführt.

Hauptberuflich ist er als Ausbilder und Systemischer Coach mit den Schwerpunkten Berufsorientierung und sozial benachteiligte Jugendliche tätig.

In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich bei der Hieronymus-Lotter-Gesellschaft zur Förderung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig e.V. mit Vorstandsamt, dem Stadtforum Leipzig für behutsamen Stadtumbau und das NETZWERK Stadtforen Mitteldeutschland für Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Baukultur, hauptsächlich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.